Alle Artikel in: Tragehilfen

Tragehilfen kurz erklärt

Welche Tragehilfe passt zu mir? Eine Übersicht.

Wer über den Kauf einer Tragehilfe nachdenkt, der wird ganz schnell über viele verschiedene Fachbegriffe stolpern, die für Neulinge sehr verwirrend sein können. Tragetuch, Mei Tai, Half Buckle, Full Buckle, Onbuhimo oder Ring Sling. Aber was ist was und welches System ist für wen am besten geeignet? Das erfährst du in diesem Artikel. Tragetuch Starten wir mit der wahrscheinlich bekanntesten Tragehilfe. Das Tragetuch. Das Tragetuch gibt es in unterschiedlichen Webarten und kann elastisch oder fest gewebt sein. Ich bevorzuge das fest gewebte Tragetuch, da dieses meines Erachtens einfach mehr Halt gibt und sich auch besser binden lässt. Das Tragetuch ist für jeden geeignet, der gerne bindet. Ob Papa, Mama, Oma oder Opa, es passt sich an den Tragenden individuell an und genauso variabel sind die Tragevarianten. Man kann sein Kind vorne, hinten und seitlich tragen. Zusätzlich gibt es für jede Position verschiedene Bindevarianten. Das Tragetuch erfordert mit das meiste Geschick. Hier ist die Devise, umso öfter gebunden, desto besser und einfacher wird es für den Tragenden. Es lässt sich sehr kompakt verstauen und mitnehmen, hat …