Alle Artikel in: Glücksmomente

Florida Highlights

Werbung – unbeaufragte Ortsnennung Die Tage werden wieder länger, die Temperaturen steigen und heute hat sich der Tag wirklich schon etwas nach Frühling angefühlt. Das macht mir unheimlich Lust auf Sonne, Strand und Meer. Da der diesjährige Sommerurlaub aber noch etwas auf sich warten lässt dachte ich mir schwelge ich doch nochmal in Erinnerungen an unsere Florida Reise. Hier bin ich euch eh noch meine Highlights schuldig. Insgesamt waren wir fast 5 Wochen unterwegs und konnten (fast) ganz Florida bereisen. Dabei haben wir einen guten Eindruck erhalten und erlebt wie unterschiedlich sich der Staat an verschiedenen Orten präsentiert. Der Süden ist geprägt durch das karibische Feeling auf den Keys und den wilden Everglades. Im Westen laden paradiesische Strände zum Baden und Relaxen ein. Der Norden bietet viel Natur und ein gediegenes, traditionelles Florida. Im Westen wird die Küste rauher und im Zentrum um Orlando pulsiert das Leben. Rückblickend und mit acht Monaten Abstand zur Reise sind mir sieben Orte ganz besonders im Gedächtnis geblieben, die ich euch gerne ans Herz legen möchte. Florida Keys Wirklich …

Konsumferien 2019 – Der Januar ist zuckerfrei

Werbung – Verlinkung & *Amazon Affiliate-Partnerprogramm Ein frohes neues Jahr ihr Lieben! Ich hoffe ihr seit gut hinein gerutscht und habt eine schöne erste Januar Woche verbracht. Wir genießen hier noch den letzten Urlaubstag vom Papa und ab morgen geht wieder der ganz normale Wahnsinn los. So ein Jahresstart ist für viele ja der optimale Zeitpunkt gute Vorsätze aufzustellen und an Dingen zu arbeiten die einen strören. Ich habe mir auch so ein paar Sachen vorgenommen und von einer möchte ich euch heute erzählen. Bye bye Industriezucker Mit Beginn der Stillzeit und auf meinen vielen Spaziergängen mit Baby in der Trage bin ich irgendwie dazu übergegangen mir ziemlich oft eine Kleinigkeit beim Bäcker zu holen. Diese Kleinigkeit war so ziemlich immer etwas Süßes. So ein Stück Kuchen macht den Tag doch gleich viel schöner und ist der perfekte Begleiter zum Kaffee am Nachmittag. Irgendwie ist dieser Gang zum Bäcker dann zu einer Regelmäßigkeit geworden und wenn ich dort nichts kaufte, so hatte ich irgendetwas zu Hause was ich naschen konnte. Ich lieeebe Süßes und würde …

Shuyao – Leidenschaft für Tees & Superfoods

Werbung – PR-Sample & *Amazon Affiliate-Partnerprogramm Ab Oktober geht es ja normalerweise mit den Temperaturen stetig nach unten und genau dann beginnt für mich die Zeit, meine Tees wieder auszugraben. Das restliche Jahr stehen sie wohl behütet in meinem Teeschrank, genau wie mein heißgeliebter Tee-to-go Becher. Bereits vor vier Jahren hatte ich hier auf dem Blog das erste Mal von meinem Shuyao Tee-to-go Becher berichtet und seit insgesamt fünf Jahren begleitet er mich durch die kalte Jahreszeit. Damals hätte ich nie gedacht, dass ich jemals mit Shuyao zusammenarbeiten darf. Was habe ich mich über die Mail in meinem Posteingang gefreut! Ich mache ja nicht viele Kooperationen, da der Partner 100% zu mir passen muss. Bei Shuyao trifft dies vollkommen zu und daher finde ich es toll, dass ich mich durch ein paar Produktneuheiten und alte Lieblinge testen durfte. Tee & Superfoods Bei Shuyao gibt es vor allem eine große Auswahl an losen Teesorten. Entweder bereits vorgepackt in kleinen Tagesportionen oder auch in größerer Menge, wie man es aus dem Teegeschäft kennt. Das Besondere ist, dass …

Reise Essentials mit Baby (Flugreise)

Werbung – *Amazon Affiliate-Partnerprogramm & Markennennung Auf einer Reise mit Baby muss man an ganz schön viel denken. Gleichzeitig muss man auch aufpassen, dass man nicht den gesamten Haushalt einpackt. Dies hat uns besonders für unsere Reise nach Florida vor eine kleine Herausforderung gestellt. Knapp fünf Wochen waren wir unterwegs und da wollten wir natürlich so gut wie möglich vorbereitet sein. Drei Koffer konnten wir mitnehmen und zwei Handgepäckstücke. Übergepäck wollten wir unbedingt vermeiden und so versuchte ich so minimalistisch wie möglich für uns alle zu packen. Welche Reise Essentials mit Baby für uns nicht fehlen durften und somit eingepackt oder vor Ort nachgekauft wurden möchte ich euch heute erzählen. Reisebuggy „Warum legen sich manche Familien zwei Kinderwägen zu? Das ergibt doch gar keinen Sinn. Reicht ein guter Kinderwagen nicht aus?!“ Genau das dachten wir bis kurz vor unserer Reise. Wir waren überzeugt, dass ein guter Kinderwagen allen Anforderungen gerecht wird und man eben nur diesen einen benötigt. Dies dachten wir aber nur so lange bis wir die Geschichten von beschädigten Kinderwägen nach Flügen hörten …

Fernreise mit Baby

Werbung – unbeauftragt Einmal für eine längere Zeit im Ausland sein. Reisen, Land und Leute erleben, neue Eindrücke sammeln und den eigenen Horziont erweitern. Diesen Traum hatte ich schon sehr lange, nur bisher fehlte immer die Zeit dazu. Als wir erfuhren, dass wir ein Kind erwarten und ich Elternzeit nehmen werde war mir klar: jetzt ist die Chance diesen Traum wahr werden zu lassen. Wohin es gehen sollte wussten wir noch nicht genau. Erst war die Rede von Schweden, Norwegen oder Kanada. Bei einem Termin in unserem Reisebüro des Vertrauens kam dann irgendwie Florida auf den Tisch. Eine Destination die wir nie vor Augen hatten, trotzdem absolut perfekt für unsere erste Fernreise mit Baby erschien. Zwar ist der Flug mit zehn Stunden sehr lang, aber ansonsten bot Florida in unseren Augen alles für eine entspannte Reise mit Baby. Uns war wichtig, dass wir immer einen guten Plan B haben, sollte unsere Maus mal einen schlechten Tag haben und nicht so viele Aktivitäten mitmachen wollen. In Florida dachten wir, kann man dann auch einfach mal einen …

Baby und Nachhaltigkeit

Werbung – *Amazon Affiliate-Partnerprogramm & Verlinkung Den eigenen Alltag so nachhaltig wie möglich zu meistern ist die eine Sache. Hier muss man, wenn überhaupt, nur sich selbst maßregeln und gewisse Gewohnheiten verändern, um Nachhaltigkeit stärker zu fokussieren. Wenn dann ein Baby hinzukommt wird die ganze Sache gefühlt erstmal ein wenig komplizierter. Wie soll das nachhaltige Leben mit Wegwerfwindeln, Feuchtetüchtern, Kleidung die viel zu schnell zu klein wird usw nur aussehen? Was brauche ich alles wirklich und was ist reine Geldmacherei der Babyindustrie? Diese Fragen habe ich mir von Beginn der Schwangerschaft an gestellt und glaube für mich nun ganz gute Ansätze gefunden zu haben, die ein Baby und Nachhaltigkeit miteinander vereinbaren. Natürlich ist hiervon noch nichts erprobt und vieles kenne ich nur vom Hörensagen. Trotzdem wollte ich meine fünf Tipps für einen nachhaltigen Babyalltag mit euch schon jetzt teilen. Vielleicht helfen diese ja der ein oder anderen (werdenden) Mami und wenn ihr gute Ratschläge haben solltet, dann nur her damit! Schließlich steckt das Thema im Hause Wunschglück ja noch in den Kinderschuhen. 1. Wiederverwendbare Stilleinlagen …

Gastbeitrag: 5 Bücher zum Glück

Werbung – Markenerkennung & Verlinkung Wie ihr vielleicht gemerkt habt, gab es diesen Mittwoch keinen neuen Beitrag hier auf dem Blog. Der ganz einfache Grund dafür: Ich durfte bei Steffi einen Gastbeitrag schreiben und für einen Tag Urlaubsvertretung spielen. Mein Artikel bei Steffi dreht sich rund um meine 5 Bücher zum Glück. Ein Thema, welches für mich persönlich unheimlich wichtig ist. Wenn euch Glück und Glücklichsein genauso interessiert wie mich, dann schaut doch gerne mal bei Steffi und meinem Beitrag vorbei. Und lasst gerne einen Kommentar da, da wird sich Steffi sicherlich freuen 🙂 Vor einigen Monaten gab es ja bereits auch hier schon einen ganz persönlichen Beitrag zu meiner eigenen kleinen Reise auf dem Weg zum Glück. Ich könnte tatsächlich stundenlang über dieses Thema philosophieren und versuche mich jeden Tag hier weiter zu entwickeln. Glück ist eine Sache bei der man sicherlich nie auslernt und aus allem neue Erkenntnisse schöpfen kann. Egal wie toll oder doof eine Situation, ein Erlebnis oder eine Bekanntschaft war. Ja, Glück ist schon ein tolles und ganz wichtiges Thema! …

Meine Top Naturkosmetik

Werbung – *Amazon Affiliate-Partnerprogramm So richtig perfekte Haut hatte ich leider nie. Mal war sie besser, mal schlechter und die meiste Zeit bewegte sie sich immer irgendwo im Mittelfeld. Mit der Umstellung auf eine vegane Ernährung hatte ich gehofft, dass auch meine Haut davon profitieren wird. So ganz funktioniert hat dies allerdings nicht. Im Gegenteil, im ersten halben Jahr hatte ich teilweise echt komische Hautreaktionen. Vermutlich gehörten diese zum Entgiftungsprozess – insofern es ihn wirklich gibt. Nachdem sich von alleine also nicht viel getan hatte, habe ich ein wenig recherchiert und meine gesamte Pflege umgestellt. Wichtig war mir nur noch vegane Naturkosmetik zu verwenden und auch außerhalb des Gesichts habe ich im letzten Jahr viele Beauty Favoriten gefunden, auf die ich nicht mehr verzichten möchte. Mit der neuen Pflegeroutine bin ich mehr als zufrieden und kann nun endlich sagen, dass meine Haut ziemlich gut geworden ist. Natürlich lässt ab und zu immer noch das ein oder andere Pickelchen grüßen, aber das ist wirklich die Ausnahme. Obwohl oder gerade weil ich hier auf dem Blog noch nie …

#Glücksreise – Budapest

Werbung – unbeauftragt Von allen Städten die ich bisher so sehen durfte, zählt Budapest sicherlich zu den Schönsten. Drei Tage haben mein Mann und ich die hübsche Stadt an der Donau erkundet und eine richtig gute Zeit gehabt. Da ich so begeistert von Budapest bin, möchte ich gerne einen kleinen City Guide mit euch teilen. Vielleicht kann ich dem ein oder anderen ja Lust auf diese schöne Stadt in Ungarn machen. Ein Besuch lohnt sich sehr! Wichtig zu wissen ist, dass in Ungarn mit Forint bezahlt wird. Daher solltet ihr entweder vor Ort in Wechselstuben eure Euros wechseln, oder einfach in Budapest vom Geldautomaten ein paar Forint abheben. Vielerorts könnt ihr in Budapest mit Karte zahlen. Trotzdem ist es nicht verkehrt ein bisschen Bargeld dabei zu haben, denn ein Eis auf die Hand oder die Toilettengebühr sind so einfacher bezahlt. Für eine sorgenfreie Reise durch Budapest kann ich euch die Budapest City Card empfehlen. Diese kann man für unterschiedliche Gültigkeitszeiträume erwerben und ermöglicht die kostenlose Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel. In Budapest ist zwar alles fußläufig …

Der perfekte Begleiter – Ethnotek Premji

Werbung Ab dem Zeitpunkt, als im vergangenen Jahr feststand, dass wir eine dreiwöchige Asienreise machen werden, war ich auf der Suche nach dem perfekten Reisebegleiter. Ich wollte gerne einen Rucksack haben in den alles für eine Tagestour hineinpasst, der gut aussieht und vor allem fair produziert wird. Zudem sollte er auch alltagstauglich sein, weswegen ein klassischer Trekkingrucksack nicht infrage kam. Nach langer Suche bin ich auf die Marke Ethnotek gestoßen und habe mich sofort in das Modell Raja L-30 verliebt. Der Rucksack hatte einfach alles was ich wollte. Er war fair produziert, super praktisch mit vielen Fächern und das Beste – man konnte nach Belieben die Muster an der Front austauschen. Je nachdem auf welches Muster man gerade Lust hat. Das war für mich der Grund sofort zuzuschlagen. Denn wenn mir das bestellte Muster irgendwann nicht mehr gefallen würde, dann könnte ich mir ja einfach ein Neues bestellen. So muss man den Rucksack dann nicht weggeben, sondern kann ihn fröhlich weiter benutzen. Auf Instagram ist gefühlt auf jedem zweiten Foto unserer Asienreise mein Raja drauf. …