Autor: Corinna

Shuyao – Leidenschaft für Tees & Superfoods

Werbung – PR-Sample & Amazon Affiliate-Partnerprogramm Ab Oktober geht es ja normalerweise mit den Temperaturen stetig nach unten und genau dann beginnt für mich die Zeit, meine Tees wieder auszugraben. Das restliche Jahr stehen sie wohl behütet in meinem Teeschrank, genau wie mein heißgeliebter Tee-to-go Becher. Bereits vor vier Jahren hatte ich hier auf dem Blog das erste Mal von meinem Shuyao Tee-to-go Becher berichtet und seit insgesamt fünf Jahren begleitet er mich durch die kalte Jahreszeit. Damals hätte ich nie gedacht, dass ich jemals mit Shuyao zusammenarbeiten darf. Was habe ich mich über die Mail in meinem Posteingang gefreut! Ich mache ja nicht viele Kooperationen, da der Partner 100% zu mir passen muss. Bei Shuyao trifft dies vollkommen zu und daher finde ich es toll, dass ich mich durch ein paar Produktneuheiten und alte Lieblinge testen durfte. Tee & Superfoods Bei Shuyao gibt es vor allem eine große Auswahl an losen Teesorten. Entweder bereits vorgepackt in kleinen Tagesportionen oder auch in größerer Menge, wie man es aus dem Teegeschäft kennt. Das Besondere ist, dass …

Das Ende der gemeinsamen Elternzeit

Mit gemischten Gefühlen blicke ich auf das Ende der gemeinsamen Elternzeit zurück. Es war eine unvergessliche, intensive Zeit als Familie, in der wir viel erlebt und gemacht haben. Ich merke aber auch, wie mir die Routine im Alltag und geregelte Abläufe am Ende gefehlt haben. Denn gerade weil wir so viel Zeit miteinander hatten, wollten wir natürlich jeden Tag besonders gut nutzen. So entstand für die Zeit Zuhause eine längere to do Liste, die es abzuarbeiten ging und es wurden einige Urlaube geplant. Wie die gemeinsame Zeit am besten nutzen? Ich finde es ist immer unglaublich schwer freie Zeit Zuhause gut zu nutzen. Auf der einen Seite möchte man Urlaub haben, entspannen und einfach mal das Zuhause genießen, auf der anderen Seite kann man aber auch sooo viel erledigen. Rückblickend würde ich sagen, haben wir uns in unserer gemeinsamen Elternzeit manchmal etwas zu viel vorgenommen. Es fühlte sich aber richtig gut an die Dinge erledigen zu können, für die sonst im Mama Alltag zu wenig Zeit war. Endlich schaffte ich es den Balkon zu bepflanzen, …

Vegane Waffeln mit Apfelsaft (zuckerfrei)

Werbung – Amazon Affiliate-Partnerprogramm Wer hier auf dem Blog schon etwas länger mitliest wird wissen, dass sobald es draußen kälter wird, bei mir die Waffelzeit beginnt. Ich lieeebe Waffeln, denn sie sind so schön schnell gemacht, schmecken zuckersüß und können auch mal schnell zwischendrin gesnackt werden. Eine Sache, die mit Kind nicht gerade unwichtig ist. Damit auch unsere Maus dieses Jahr in den Genuss leckerer Waffeln kommen kann, habe ich mich an einem neuen Rezept für vegane Waffeln mit Apfelsaft gemacht. Ich hatte schonmal ein gutes veganes Waffelrezept mit euch geteilt, allerdings ist dieses nicht zuckerfrei und damit nicht so gut für Babys/Kleinkinder geeignet. Zutaten für 4 Personen: 300 g Weizenmehl 2 EL Sojamehl 1 TL Backpulver 100 g flüssige Margarine 200 ml Apfelsaft 1 EL Reissirup 120 ml Reissahne (oder Hafersahne) 1 TL Zimt 1/2 TL Vanille 1 Msp Salz Zubereitung: 1. Mehl, Sojamehl und Backpulver in einer Schüssel miteinander mischen. 2. Die flüssige Margarine mit dem Apfelsaft, dem Reissirup, der Reissahne, dem Zimt, der Vanille und der Messerspitze Salz verrühren. Anschließend die trockenen …

Reise Essentials mit Baby (Flugreise)

Werbung – Amazon Affiliate-Partnerprogramm & Markennennung Auf einer Reise mit Baby muss man an ganz schön viel denken. Gleichzeitig muss man auch aufpassen, dass man nicht den gesamten Haushalt einpackt. Dies hat uns besonders für unsere Reise nach Florida vor eine kleine Herausforderung gestellt. Knapp fünf Wochen waren wir unterwegs und da wollten wir natürlich so gut wie möglich vorbereitet sein. Drei Koffer konnten wir mitnehmen und zwei Handgepäckstücke. Übergepäck wollten wir unbedingt vermeiden und so versuchte ich so minimalistisch wie möglich für uns alle zu packen. Welche Reise Essentials mit Baby für uns nicht fehlen durften und somit eingepackt oder vor Ort nachgekauft wurden möchte ich euch heute erzählen. Reisebuggy „Warum legen sich manche Familien zwei Kinderwägen zu? Das ergibt doch gar keinen Sinn. Reicht ein guter Kinderwagen nicht aus?!“ Genau das dachten wir bis kurz vor unserer Reise. Wir waren überzeugt, dass ein guter Kinderwagen allen Anforderungen gerecht wird und man eben nur diesen einen benötigt. Dies dachten wir aber nur so lange bis wir die Geschichten von beschädigten Kinderwägen nach Flügen hörten …

Elternsein

Bist du bereit dein altes Leben aufzugeben, alles hinter dir zu lassen und nochmal ganz neu anzufangen? Diese oder eine ähnliche Frage sollte allen werdenden Eltern gestellt werden. Denn dass ein Kind Veränderungen mit sich bringt denke ich wissen alle, aber keiner weiß so wirklich was es bedeuten wird, das Elternsein. Man ist unerfahren, vielleicht ein bisschen naiv und möchte es eh anders machen als die ganzen anderen Eltern. Von alten Gewohnheiten ablassen, offen für Neues sein, feste Pläne vergessen und am besten ohne Erwartungshaltung an Dinge rangehen. Es akzeptieren wie es ist und auch aus vermeintlich doofen Situationen das Beste machen. Das sind nur wenige Punkte die ich teilweise neu lernen musste und die den Alltag als Mutter/Eltern deutlich entspannten. An schlechten Tagen sind wir meistens mit dran Schuld Ich merke immer wieder, dass die Tage an denen alles „verkehrt läuft“ genau diese sind, an denen ich Pläne und Vorstellungen hatte, die nicht umsetzbar waren. Solche Tage an denen ich meinte zu wissen wann das Kind seinen Mittagsschlaf machen soll. Wo ich entscheiden wollte …

Fernreise mit Baby

Werbung – unbeauftragt Einmal für eine längere Zeit im Ausland sein. Reisen, Land und Leute erleben, neue Eindrücke sammeln und den eigenen Horziont erweitern. Diesen Traum hatte ich schon sehr lange, nur bisher fehlte immer die Zeit dazu. Als wir erfuhren, dass wir ein Kind erwarten und ich Elternzeit nehmen werde war mir klar: jetzt ist die Chance diesen Traum wahr werden zu lassen. Wohin es gehen sollte wussten wir noch nicht genau. Erst war die Rede von Schweden, Norwegen oder Kanada. Bei einem Termin in unserem Reisebüro des Vertrauens kam dann irgendwie Florida auf den Tisch. Eine Destination die wir nie vor Augen hatten, trotzdem absolut perfekt für unsere erste Fernreise mit Baby erschien. Zwar ist der Flug mit zehn Stunden sehr lang, aber ansonsten bot Florida in unseren Augen alles für eine entspannte Reise mit Baby. Uns war wichtig, dass wir immer einen guten Plan B haben, sollte unsere Maus mal einen schlechten Tag haben und nicht so viele Aktivitäten mitmachen wollen. In Florida dachten wir, kann man dann auch einfach mal einen …

(Fast) Ein Jahr als Mama

Fast ein Jahr ist es her, dass hier der letzte Beitrag online gegangen ist. Ein Jahr in dem so unglaublich viel passiert ist. Mein Baby ist allmählich zum Kleinkind geworden, sie läuft, sie babbelt unverständliche Geschichten, richtet ein Chaos nach dem anderen an und macht mich jeden Tag aufs Neue unendlich glücklich und dankbar. Es gibt für mich nur noch ein Leben mit ihr und ich liebe es einfach Mama zu sein. Dafür ist jeder Tag aber auch richtig anstrengend. Stets hoch konzentriert sein, immer wachsam ob das Kind einen braucht, spielen, erklären, toben, tragen, stillen und in den Schlaf schaukeln. Schlechte Tage vom Kind geduldig aushalten und immer versuchen die bestmögliche Lösung für alle zu finden. Es ist nicht immer leicht, aber der Satz stimmt „Ein Lachen und es ist alles wieder vergessen“. Es ist all die Arbeit wert und ich möchte es mir nie wieder anders vorstellen! In all der Zeit habe ich mich zu 100% auf mein Mädchen konzentriert und daher keine Zeit und Muße für den Blog gefunden. Jetzt aber, habe …

Vegan in der Schwangerschaft

Und wie ernährst du dich jetzt? Kann du weiterhin vegan essen? Musst du auf besondere Dinge achten? Wie bekommst du denn alle wichtigen Nährstoffe? Was sagt deine Frauenärztin? Diese und weitere Fragen wurden mir mit der Bekanntgabe meiner Schwangerschaft gestellt. Alles verständliche Fragen, wenn man sich mit solch einer neuen Situation konfrontiert sieht. Alles Fragen die auch ich mir im Vorfeld stellte, deren Antworten ich insgeheim aber eigentlich schon kannte. Wie ist es denn vegan in der Schwangerschaft zu leben? Eine Frage, die ich euch heute aus meiner persönlichen Sichtweise beantworten möchte. Ganz wichtig dabei ist mir zu sagen, dass dieser Beitrag ausschließlich meine persönliche Erfahrung widerspiegelt. Jede Frau erlebt ihre Schwangerschaft unterschiedlich, verfolgt andere Ansätze und trifft andere Entscheidungen. Meine Haltung ist ganz sicher nicht für jeden passend, war für mich aber der ideale Weg. Ein Weg die Schwangerschaft in vollen Zügen genießen zu können, die eigenen Werte trotzdem nicht komplett über Bord zu werfen und sich einfach gesund und wohl zu fühlen. Gleich zu Beginn der Schwangerschaft musste ich feststellen, dass sich mein …

Baby und Nachhaltigkeit

Werbung – Amazon Affiliate-Partnerprogramm & Verlinkung Den eigenen Alltag so nachhaltig wie möglich zu meistern ist die eine Sache. Hier muss man, wenn überhaupt, nur sich selbst maßregeln und gewisse Gewohnheiten verändern, um Nachhaltigkeit stärker zu fokussieren. Wenn dann ein Baby hinzukommt wird die ganze Sache gefühlt erstmal ein wenig komplizierter. Wie soll das nachhaltige Leben mit Wegwerfwindeln, Feuchtetüchtern, Kleidung die viel zu schnell zu klein wird usw nur aussehen? Was brauche ich alles wirklich und was ist reine Geldmacherei der Babyindustrie? Diese Fragen habe ich mir von Beginn der Schwangerschaft an gestellt und glaube für mich nun ganz gute Ansätze gefunden zu haben, die ein Baby und Nachhaltigkeit miteinander vereinbaren. Natürlich ist hiervon noch nichts erprobt und vieles kenne ich nur vom Hörensagen. Trotzdem wollte ich meine fünf Tipps für einen nachhaltigen Babyalltag mit euch schon jetzt teilen. Vielleicht helfen diese ja der ein oder anderen (werdenden) Mami und wenn ihr gute Ratschläge haben solltet, dann nur her damit! Schließlich steckt das Thema im Hause Wunschglück ja noch in den Kinderschuhen. 1. Wiederverwendbare Stilleinlagen …

Schwangerschaftsupdate #6 / SSW 39

Nachdem es am letzten Sonntag nicht ganz so viel zu berichten gab, ist dieses Schwangerschaftsupdate #6 wieder deutlich spannender. In dieser Woche ist gefühlt ganz schön viel passiert und ich kann voller Überzeugung sagen: die Vorfreude auf unsere Zaubermaus ist so groß wie noch nie! Immerhin hat heute ihr Geburtsmonat begonnen und alleine das ist schon ziemlich crazy. In dieser Woche standen einige wichtige Termine für uns an. Der Ultraschall bei der Frauenärztin, das Zweitgespräch im Krankenhaus für den Hebammenkreissaal und die dritte Akupunktur Sitzung. An jedem Termin erfuhren wir einzelne Neuigkeiten und daraus setzt sich aktuell ein ziemlich guter Schwangerschaftsbefund zusammen. KW 39 – 2017 / SSW 39 Stimmung: Meine Frauenärztin teilte mir am Dienstag einen sehr guten Befund mit und war rundherum zufrieden mit dem was sie sah. Die Maus hat nochmal an Gewicht zugelegt, das Köpfchen ist jetzt auch fest und generell sieht alles ziemlich prima aus. Die Hebamme im Krankenhaus war ebenfalls sehr angetan und bescheinigte uns ein starkes, kräftiges Mädchen – so wie die Maus gegen das Herztongerät boxte. Grünes …