Fitness, Fitness Update
Kommentare 2

Fitness Update #79

Ach was soll ich sagen ihr Lieben, da war ich letzte Woche noch richtig euphorisch, meine vier Workouts geschafft zu haben und beim heutigen Fitness Update #79 kann ich mit keinem Einzigen dienen. Dies liegt aber nicht daran, dass ich keine Lust oder Zeit hatte, sondern weil ich mich aktuell schlicht und einfach schonen muss.

In den letzten Tagen hatte ich mich wohl doch etwas übernommen. Mehrstündige Spaziergänge, regelmäßige Sporteinheiten und ein Alltagstempo, als wenn ich nicht hochschwanger wäre. So normal sich alles angefühlt hatte, so unachtsam war ich dann doch. An irgendeinem Punkt muss man sich einfach eingestehen, dass man als Schwangere zwar nicht krank ist, hier und da aber besser auf sich aufpassen muss. Vor allem in den fortgeschrittenen Wochen ist Achtsamkeit mit sich selbst ein ganz wichtiger Punkt.

Kurz vorweg genommen: der Maus und mir geht es sehr gut und es sieht soweit auch weiterhin alles prima aus. Jedoch haben wir noch gute sieben Wochen und die wollen wir schließlich auch noch schaffen. Teilweise bin ich einfach etwas weiter fortgeschritten, für meine aktuelle Schwangerschaftswoche und um das Fortschreiten auszubremsen, muss ich mich selbst bremsen. Und dann steht ja auch noch ein zweiwöchiger Urlaub an, den ich unbedingt voll mitnehmen möchte. Mit Mäuschen im Bauch in den Urlaub und mit Mäuschen im Bauch zurück nach Hause. So sieht der Plan aus und ich werde alles dafür tun, dass dieser aufgeht 🙂

Somit wird dies vorerst das letzte Fitness Update für die nächsten Wochen sein. Eventuell kann ich ab der 36 SSW wieder leicht mit Sport starten, aber bis dahin muss ich mich noch gedulden.

Was mich interessiert ist, ob ihr statt des Fitness Updates vielleicht ein Schwangerschaftsupdate lesen möchtet?

Ein zweites Rezept pro Woche werde ich aktuell nicht schaffen. Somit muss ich mir gut überlegen was ich mit dem nun postingfreien Sonntag anfange. Lasst mir eure Ideen und Vorschläge hierfür gerne da!

Ganz verabschieden brauche ich mich aber noch nicht, da am Mittwoch ein neuer Glückssalat online kommt. Diesen Salat verbinde ich ganz besonders mit Sommer und Urlaub und freue mich daher sehr das Rezept mit euch zu teilen.

Bis dahin sende ich euch liebste Grüße!

// Foto: Dominik Wörner

2 Kommentare

  1. Liebe Corinna,
    es freut mich sehr zu hören, dass es Euch beiden gut geht.
    Auch wenn ich nicht immer kommentiere, lese ich trotzdem jeden Beitrag von dir.
    Über ein Schwangerschaftsupdate würde ich mich sehr freuen und bin gespannt was du so schreibst. Das Erste ist ja schon online *freu* 🙂
    Habt einen wundervollen Urlaub zu zweit ääääh zu dritt und kommt gesund wieder nach Hause,
    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    • Hey Steffi, dass freut mich sehr dass du ein Schwangerschaftsupdate spannend findest! Ich liebe es ja bei anderen mit zu fiebern und den Schwangerschaftsverlauf mitzuerleben. Ein wenig ungewohnt ist es noch, dass ich jetzt selbst darüber schreibe somit ist jedes Interesse sehr willkommen 🙂

      Ganz liebe Grüße aus der Toskana an dich!!! :-*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.