Fitness, Fitness Update
Schreibe einen Kommentar

Fitness Update #53

Advent, Advent,
ein Lichtlein brennt!
Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier,
dann steht das Christkind vor der Tür!

Einen wunderschönen 4. Advent wünsche ich euch! Kaum zu glauben, dass es schon das letzte Adventswochenende vor Weihnachten ist, oder?  Nachdem am letzten Sonntag meine Halbmarathon Tipps online gegangen sind und das Fitness Update #53 ausgefallen ist, wird dieses heute nachgeholt. Der Grund dafür war, dass ich mir einfach mal eine sportfreie Woche „gegönnt“ habe. Als kleiner Abschluss nach dem erfolgreichen Halbmarathon und gleichzeitig als Startschuss in eine neue Trainingsroutine. Es geht wieder los mit Workooouts!

KW 50 – 2016

Trainingsplan:

Mittwoch – Workout: Beine & Ausdauer + Stretching
Donnerstag – Workout: Arme & Bauch + Stretching

Stimmung:

Endlich wieder Workouts! Hochmotiviert habe ich am Mittwoch und Donnerstag meine Workouts durchgepowert. Die haben richtig viel Spaß gemacht, aber ich hatte auch den Muskelkater des Jahres danach. Nach dem Beintraining am Mittwoch konnte ich am Donnerstag und Freitag kaum richtig laufen. Das Training am Donnerstag hat es dann natürlich auch nicht besser gemacht. Ein bisschen habe ich mich gefühlt wie eine alte Frau 😀 Aber dafür habe ich auch super gemerkt wie effektiv das Training ist und wo ich nach zwei Monaten Pause dringend wieder etwas machen muss. Aufgrund des ultra starken Muskelkaters habe ich es für den Rest der Woche dann auch ersteinmal dabei belassen. Bringt ja auch nichts, sich sofort zu überlasten. Ich habe aber wieder richtig Bock darauf Gas zu geben und freue mich auf neue Trainingswochen! Natürlich auch zwischen den Feiertagen 😉

Ziel:

Nächste Woche werde ich mindestens zwei Workouts machen und eine Runde Joggen gehen. Ab Januar möchte ich dann wieder bei drei Workouts und ein bis zwei Laufrunden sein. 2017 soll, sportlich gesehen, auch wieder ein genauso tolles Jahr wie 2016 werden. Heimlich träume ich von meinem zweiten Halbmarathon, ein paar weiteren Laufwettkämpfen auf kürzerer Strecke und meinem ersten Tough Mudder (Hindernislauf). Da steht so einiges auf dem Plan – yeah!

Nächste Woche gibt es zum Ausgleich aber erstmal wieder zwei neue Plätzchenrezepte für’s Weihnachtsfest von mir. Schließlich ist eine gesunde Balance das aller aller Wichtigste, nicht wahr? Also macht es gut, und genießt einen gemütlichen Abend.

Bis bald!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.