Fitness, Fitness Update, Halbmarathon
Schreibe einen Kommentar

Fitness Update #47 – Halbmarathon

Es ist Halbzeit im Training für den Halbmarathon! Tatsächlich sind es nur noch fünf Wochen bis zum großen Tag. Mit dem Training komme ich prima voran, auch wenn dieses Fitness Update #47 nicht ganz so voll mit Sport gepackt ist. Trotzdem habe ich aber ein sehr gutes Gefühl. Vor den 21 Kilometern habe ich keine Angst mehr und ich glaube, dass ich sogar eine deutlich bessere Zeit laufen werde, als ich bisher angenommen habe. Ich meine bereits jetzt konnte ich 16 Kilometer in 6 min/km durchlaufen. Mega!

KW 43 – 2016

Trainingsplan:

Donnerstag – Lockerer Dauerlauf: 45 min + 3 Steigerungsläufe* (8 km, Ø 5:56 min/km + 5 min Auslaufen)
Sonntag – Lockerer Dauerlauf: 95 min (16 km, Ø 5:59 min/km + 5 min Auslaufen)

Stimmung:

Wenn mich diese Woche eine Sache gelehrt hat, dann ist es, dass ich mich manchmal selbst überschätze. Mein Ehrgeiz lässt mich ab und zu die Realität etwas aus den Augen verlieren und dann glaube ich, dass ich viel mehr leisten kann als eigentlich machbar ist. Ich habe ja schon letzten Sonntag erzählt, dass ich diese Woche sehr viel unterwegs sein werde. Um genau zu sein vier von fünf Arbeitstagen. Das bedeutet sehr früh morgens los zu fahren und spät abends im Hotel oder wieder Zuhause anzukommen. Eigentlich klar, dass solche Tage sehr anstrengend sind und die Energie für Sport dann in der Regel fehlt. Trotzdem habe ich gedacht ich power die Woche super durch. Tja, kommen wir zurück auf den Boden der Tatsachen – ich habe nur zwei Laufrunden geschafft. Nichts desto trotz bin ich glücklich mit der Woche. Normalerweise würde mich das alles ganz schön wurmen, aber im Moment finde ich es vollkommen in Ordnung. Das hat vielleicht auch damit zu tun, dass ich im Training super voran komme und sich kaum bis keine Tiefpunkte zeigen. Also lassen wir mal alle Fünfe gerade sein.

Ziel:

In der nächsten Woche möchte ich den Fokus weiter auf das Laufen legen. Gerne möchte ich auch wieder Workouts machen, aber im Moment glaube ich einfach ist es besser meine Energie in das Laufen zu stecken. Damit bin ich aktuell super glücklich und die Zeit in der Workouts wieder im Fokus stehen kommt noch schnell genug. Dank des Feiertags am Dienstag glaube ich auch wieder drei Laufrunden zu schaffen. Lasst uns optimistisch in die neue Woche starten!

Bis bald ihr Lieben und HAPPY HALLOWEEN!

* Steigerungslauf = Steigerung auf einer Strecke von 80 – 100 Meter vom Trab bis zum Sprint

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.