Backen, Rezepte, Vegan
Schreibe einen Kommentar

Vegane Pinacolada Donuts

Ach was würde ich dafür geben jetzt zwei, drei oder vier von diesen leckeren Donuts zu naschen! Leider sind sie schon alle verputzt, aber immerhin durften sie einem höheren Zweck dienen. Der liebe Marcel von voll gut & gut voll feiert seinen ersten Bloggeburtstag und hat mehrere Blogger dazu eingeladen bei seiner großen „Pineapple Party“ mitzumachen. Ich habe natürlich sofort zugesagt und mir ein passendes Rezept für den Sweet Table überlegt. Vegane Pinacolada Donuts, die süßeste Versuchung seit es Donutbackformen gibt!

Pinacolada Donuts

Die kleinen Kringel sind so lecker geworden und schmecken nicht nur prima mit fruchtiger Glasur, wie hier mit Ananas, sondern auch mit Schokolade, Puderzucker oder Zuckerguss. Alles was ihr dafür braucht ist eine Donutbackform und dieses Rezept. Alternativ macht ihr einfach Muffins draus, solltet ihr keine Donutbackform besitzen. Dafür lasst ihr denn Teig dann am besten etwas länger im Ofen, damit die Muffins komplett durchgebacken werden.

Das Beste an meinem Rezept ist aber, dass ihr nicht nur leckere Muffins bekommt, sondern gleichzeitig die passende Erfrischung dazu entsteht. Ein schaumiger Ananas Smoothie, so fruchtig frisch und lecker mit dem sich eine kleine Donutpause doch gut genießen lässt.

Pinacolada Donuts

Seit Samstag findet ihr jeden Tag ein neues Ananas Rezept bei Marcel auf dem Blog und es folgen noch viele weitere. Daher schaut unbedingt bei ihm rein, lasst euch von seinen leckeren Rezepten und wahnsinnig ästhetischen Bildern verzaubern und schmeißt eine Runde Geburtstagskonfetti! Er wird sich ganz bestimmt über euren Besuch freuen.

Bis bald ihr Lieben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.