Fitness, Fitness Update
Kommentare 4

Fitness Update #28

Das Beitragsbild passt heute doch wie die Faust aufs Auge, oder? Es schüttet hier echt aus Kübeln und ich bin so froh, dass ich gemütlich auf der Couch im Warmen sitze. Immerhin hat uns nicht die komplette Breitseite erwischt. Wenn man sich so manch andere Bilder von überschwemmten Straßen und vollen Kellern ansieht können wir uns echt glücklich schätzen, dass hier noch alles ganz gut aussieht. Zumindestens hat das Wetter es mit uns bis einschließlich gestern wirklich gut gemeint. Kaum Regen, zwischendrin immer mal wieder etwas Sonne und sommerlich warme Temperaturen. So konnten wir am Wochenende leckere Burger grillen, waren auf dem Übermorgen Markt in Stuttgart, den ich echt super fand und ich habe eine große Laufrunde bei strahlendem Sonnenschein gemacht. Meine Sportprogramm von dieser Woche gibt es jetzt im Fitness Update #28.

KW 21 – 2016

Trainingsplan:

Dienstag – Workout: Beine
Donnerstag – Joggen: 10 km, Ø 5:37 min/km
Samstag – Workout: Arme & Bauch
Sonntag – Ganzkörperworkout + Stretching

Stimmung:

Auch diese Woche lief alles wie geplant und das ganz ohne Stress. Ich glaube ich habe den Dreh so langsam wieder raus 🙂 Lediglich beim Joggen habe ich gemerkt, dass ich viel lieber bei kühleren Temperaturen und gerne auch bei Nieselregen laufe, als bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen über 20 Grad. Das war richtig anstrengend und ich kam nicht annähernd an meine sonstige Durchschnittszeit ran. Naja, dann lieber einen Gang zurück schalten bevor ich auf dem Weg noch kollabiere. Gerne hätte ich auch noch ein paar mehr Kilometer dran gehangen, aber mir hat leider die Zeit am Donnerstag gefehlt. Vielleicht komme ich ja nächste Woche mal wieder an die 12 Kilometer heran.

Ziel:

Drei Workouts und eine Laufrunde wären wieder prima. Um das zu schaffen muss ich diesmal jedoch etwas straffer planen, denn eigentlich habe ich nur von Montag bis Donnerstag Zeit alles durchzuziehen. Am Freitag geht es für ein Wochenende nach Salzburg, worauf ich mich schon riesig freue! Da viel geplant ist wird wahrscheinlich kaum Zeit für Sport bleiben. Wenn überhaupt überlege ich noch an einem Morgen in Salzburg laufen zu gehen. Mal sehen wie ich die Tage vorher so mit meinem Sportprogramm gefüllt bekomme.

Der Regen wird uns auch kommende Woche sehr wahrscheinlich weiter begleiten. Ist nicht schön, aber ich habe die Hoffnung, dass es bald wieder besser wird. Zudem sind wir gerade dabei unseren diesjährigen Urlaub zu planen und Leuteee, wenn alles so klappt wie wir uns das wünschen, wird es der Hammer! Im Laufe der Woche bekommen wir die ersten Flugangebote vom Reisebüro und danach wird sich der Rest entscheiden. Vielleicht kann ich ja schon bald verraten wohin es geht. Ich bin so aufgeregt!

Bis bald ihr Lieben.

4 Kommentare

  1. Finde das mit deinem Trainingsplan so cool und motivierend! Ich bin momentan nur am Reisen und da ist das etwas Schwierig aber sobald es geht, werde ich mir auch einen Plan zusammenbasteln. Daaaanke!

    xx Ana von http://www.disasterdiary.de

    • Ach das freut mich, dass ich dich motivieren kann! Das mit dem vielen Reisen kenne ich nur allzu gut. Da ist es nicht immer ganz so leicht sich aufzuraffen und Sport zu machen 😉

  2. Wow, da warst du aber richtig fleißig!
    Ich laufe auch lieber bei kühleren Temperaturen und vor allem ohne direkten Sonnenschein – so blöd es klingt! Aber wenn mir die Sonne auf den Kopf brennt bin ich so schnell k.o. 🙁

    Liebe Grüße
    Jenny
    http://www.fitandsparklinglife.com

    • Dann bin ich ja nicht die Einzige, die nicht unbedingt strahlenden Sonnenscheim beim Laufen möchte 😀 Seeehr gut *hehe* Andere verstehen mich oft nicht wenn ich sage, dass ich auch gerne bei Nieselregen und kalten Temperaturen Sport mache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.