Rezepte, Snacks, Vegan
Kommentare 14

Powerballs

Einen wunderschönen Start ins Wochenende wünsche ich euch und einen entspannten Start in den Urlaub für mich! Yippie!

Passend dazu hat mich gerade eine richtig schöne Erkältung erwischt und ich frage mich wirklich, wie das bei so tollen Temperaturen passieren konnte. Tja, da muss ich nun durch, aber dafür gibt es heute Abend ersteinmal eine Ladung Sushi zum gesund werden.

Für den kleinen gesunden Snack zwischendurch habe ich heute ein paar Power Balls gemacht. Power kann ich gerade nicht genug haben! Die Idee dazu habe ich vor ein paar Wochen aus der „Deli“ und „Mutti kocht am besten“ erhalten. Beide Zeitschriften hatten jeweils eine Variante der kleinen süßen Teile abgedruckt und ich wollte unbedingt wissen, wie sie schmecken. Kurzerhand habe ich die Rezepte etwas abgewandelt und meine eigenen Power Balls gemacht.

Powerballs3

Zutaten:

100 g getrocknete Datteln
100 g Walnüsse
50 g getrocknete Cranberries
50 g Mandeln

Zubereitung:

1. Alle Zutaten zusammen in einen Mixer schmeißen und gut durchmixen.
2. Aus der Masse nun kleine Bällchen formen.

So simpel und sooo lecker! Ihr könnt die Bällchen vor dem Servieren auch noch etwas in den Kühlschrank stellen, dann schmecken sie noch einen Ticken besser. Da braucht man dann wirklich kein schlechtes Gewissen beim Naschen zu haben und hat einen super Energielieferanten. Damit sind die Kügelchen auch ideal vor oder nach dem Sport!

Genießt das tolle Wetter ihr Lieben und bis bald!

14 Kommentare

  1. Ja lauwarm mag ich bestimmte Kekssorten aber auch Kuchen am liebsten! Ich finde da ist der Geschmack noch viel stärker! 🙂
    Alles klar, da bin ich schon mal gespannt!

  2. Boaaah, der Post ist so gemein! Ich kaufe schon immer solche Bällchen quasi in Riegelform und finde sie total lecker – unser Mixer ist aber nicht leistungsfähig genug, und deshalb werd ich immer ganz neidisch, wenn ich solche Rezepte auf Blogs lese. 😀 Sieht echt toll aus! Gute Besserung. 🙂

    Alles Liebe, Bella
    schönsucht

  3. Liebe Corinna,
    ich mag Datteln, ich mag Walnüsse sowie Cranberries und Mandeln – warum nicht mal Power Balls!? Allerdings muss ich mir die durch Sport erst verdienen, ich nasche sowieso viel zu viel. Wünsche dir einen schönen Urlaub, einen stressfreien Umzug und natürlich erstmal gute Besserung.

    Liebe Grüße
    Petra

  4. Hallo,
    habe Dich und Deinen schönen Blog gerade entdeckt und bin hin und weg!
    Du hast tolle Rezepte, Ideen und Fotos!
    Ich wünsche Dir einen hoffentlich stressfreien Urlaub und gute Besserung!:-)
    Liebe Grüße,
    Eva-Maria

  5. Was für wunderschöne Bilder! So richtig, richtig toll <3
    Für den Umzug wünsch ich dir auch alles Gute und der ein oder andere neue Tüdelkram für die Wohnung muss einfach sein 😉
    Liebe Grüße, Mia

  6. Hehe, ich hoffe den Limonaden-Rezepten landen auch welche auf deinem Blog! 🙂

    Diese Power Balls sehen köstlich aus! Sowas ist genau meins!

    Ich wünsche dir gute Besserung!

  7. Man die sehen echt lecker aus… Vielleicht sollte ich mir doch noch n Mixer zulegen, mit meinem Pürierstab komm ich da eher nicht so weit!

    Viel Erfolg beim Umzug und vor allem viel Spaß beim dekorieren 🙂
    Bei mir steht das nächstes Jahr an und dann werd ich erstmal ewig aussortieren müssen 😀

    Liebste Grüße, Ann-Cathérine

    P.S. Hier geht´s noch zu meinem Gewinnspiel <3

  8. Viel Spaß bei deinem Umzug 🙂 Ich habe vor meinem letzten Umzug erstmal komplett ausmisten müssen, aber dann war mehr Platz für neues.
    Power Balls habe ich auch mal ausprobiert, allerdings muss ich sagen für mich ist es leider nichts. Aber deine Bilder sehen super aus.
    Liebe Grüße Annemay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.