Getränke, Rezepte
Kommentare 7

Erdbeer-Mango Smoothie

Wenn euch auch oft das Verlangen nach etwas Süßem packt, ihr aber trotzdem auf die fiesen Kalorienmännchen verzichten möchtet, dann solltet ihr jetzt ganz genau aufpassen! Bei mir ist es meistens am Abend so, dass ich gerne noch etwas Süßes essen möchte, aber zur Zeit verstärkt darauf achte eine gute Balance zu halten.
Die perfekte Lösung sind da für mich Smoothies. Sie bieten eine riesige Vielfalt an Kombinationsmöglichkeiten, schmecken verboten lecker und können auch noch richtig sättigend sein. Da wir am Wochenende bereits die ersten Erdbeeren Zuhause hatten und eine bereits ziemlich überreife Mango im Obstkorb lag, wurden diese beiden Komponenten ganz einfach zusammen in den Mixer geschmissen. Ein Becher Joghurt und ein paar Eiswürfel dazu und fertig ist ein leckerer Erdbeer-Mango Smoothie.

Erdbeersmoothie

Zutaten für zwei große Gläser:

10 Erdbeeren
1 reife Mango
1 Becher Joghurt und
1 Becher Eiswürfel genommen.

Wer mag kann auch noch etwas Honig zum Verfeinern nehmen.

Richtig lecker werden diese süßen Shakes auch wenn ihr TK-Früchte dafür nehmt. Dann kann auf die Eiswürfel ganz verzichtet werden und der Smoothie wird ein wenig „frappéartig“. Yummy!

Was kennt ihr denn so für Smoothie-Rezepte, die man unbedingt einmal ausprobieren muss?

Ganz oben auf meiner to-try Liste stehen ja diese ominösen „grünen“ Smoothies. Mit Salat, Spinat und so. Sollen ja angeblich ganz gut schmecken.

Bis bald!

7 Kommentare

  1. Das Rezept hört sich toll an. Mein Freund ist ganz begeistert. Das probieren wir die Tage aus 🙂

    Liebe Grüße,
    Amelie

  2. So einen morgendlichen Smoothie-Service hätte ich auch gerne! Das werde ich hier direkt mal weitergeben 😉

    Den Erdnussbutter-Smoothie werde ich auf jeden Fall auch mal ausprobieren. Hört ich sehr lecker an und macht bestimmt pappsatt! Ein perfektes Frühstückchen!

  3. Hi Corinna!
    Derzeit stehe ich auch sehr auf Smoothies, vor allem wenn sie mir der Freund morgens zubereitet und in's Office mitgibt 😉

    Nachdem er eher der "experimentelle" Typ ist, wirft er meist diverses frisches Obst und auch welches aus der Tiefkühltruhe in den Smoothiemaker und mixt drauf los.

    Mein liebster Smoothie ist allerdings nicht unbedingt als gesund zu bezeichnen. Es ist der Peanutbutter-Bananen-Smoothie mit Mandelmilch und Zimt. So unglaublich lecker!

    Ich wünsch dir noch eine tolle Restowche,
    Conny

  4. Pingback: Green Smoothie Revolution 2015 - Wunschglück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.