Kochen, Rezepte
Kommentare 1

Sesam Hühnchen mit Quinoa

Hallo ihr Lieben!

Nur noch ein paar Tage und dann ist bereits Weihnachten. Normalerweise müssten jetzt hier zahlreiche Keksrezepte, Geschenkeeinpack-Tutorials und anderer weihnachtlicher Kram kommen, nur leider habe ich im Moment nichts dergleichen in Petto.

Stattdessen möchte ich euch ein richtig leckeres Rezept mit Quinoa zeigen.
Ungefähr vor zwei Monaten habe ich mir meine erste Packung geholt, weil dieses Mysterium einfach überall auftaucht. Ich war mir nie ganz sicher, wie und womit ich Quinoa zubereiten soll und bin dann schließlich bei dem heutigen Rezept hängen geblieben. Ich muss sagen, ich finde Quinoa jetzt nicht total umwerfend, aber trotzdem sehr lecker. Irgendwie vergleichbar mit Couscous, aber doch ein wenig „getreidiger“. Man muss es einfach mal probiert haben.

Die Zutaten für 2 Personen:

150 g Quinoa
325 g Wasser
1 Zähe Knoblauch
15 g Ingwer
2 EL Sesam
1 Bund Lauch
3 EL Soja Sauce
2 EL Honig
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Hähnchen oder Pute für 2 Personen

Zubereitung:

1. Den Quinoa heiß abwaschen und dann ins kochende Wasser geben. Für etwa 20 Minuten, unter ständigem Rühren, köcheln lassen.
2. Das Fleisch pfeffern & salzen und im heißen Öl durchbraten.
3. Die Soja Sauce, den Honig, Knoblauch und fein gehackten Ingwer mischen und über das Fleisch geben. Anschließend alles miteinander verrühren.
4. Den Lauch waschen und in feine Ringe schneiden, dann zum Fleisch in die Pfanne geben.
5. Nun das Fleisch auf dem Quinoa anrichten und etwas gerösteten Sesam drüber geben.

Die Zubereitung geht wirklich schnell und ist total einfach. Das bekommt sogar so ein Nicht-Koch wie ich hin! Und wer keinen Quinoa mag, der kann natürlich auch ganz einfach Reis als Beilage nehmen! Schmeckt bestimmt genauso gut.

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende und einen angenehmen vierten Advent! Wir hören uns bestimmt nochmal vor Weihnachten.

Macht es gut!

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.