Backen, Desserts, Rezepte
Kommentare 4

Pflaumen-Crumble

Hallo ihr Lieben!
Heute habe ich für euch super leckeren Pflaumen-Crumble mit Walnüssen und Mandeln. Wenn ihr mögt, könnt ihr auch Äpfel, Birnen, Beeren und alle anderen möglichen Obstsorten nehmen.

Pflaumen_Crumble2

Zutaten für etwa vier Portionen:

ca. 1 kg Pflaumen
Zucker
Zimt
40 g Walnüsse
40g gehackte Mandeln
130 g Mehl
80 g Butter
1 Pck. Vanillezucker

Zubereitung:

1. Pflaumen waschen und vierteln, danach auf den Boden eurer Kuchen- /Auflaufform geben. Nun mit Zucker und Zimt bestäuben. Die Menge hierbei entscheidet ihr!
2. Die Walnüsse und Mandeln mit einem harten Gegenstand noch etwas zerkleinern. Ich habe hierfür einen Fleischklopfer genommen und ordentlich zugehauen.
3. Die Butter im Topf oder in der Mikrowelle flüssig machen.
4. Die Nüsse, das Mehl, die Butter und den Vanillezucker in einer Schüssel vermischen und durchkneten. Wer es gerne etwas süßer mag, kann hier noch etwa 60g Zucker hinzugeben.
5. Nun den Teig auf den Pflaumen gleichmäßig verteilen.
6. Die Form kommt nun für etwa 25 Minuten bei 200°C in den vorgeheizten Ofen.

Und ganz wichtig: Essen so lange es noch warm ist! So schmeckt der Crumble einfach am besten und ist auch noch so richtig schön saftig vom flüssigen Pflaumensaft.

Dann genießt noch euren Sonntag, liebe Menschen und wir sehen uns beim nächsten Mal!

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.