Desserts, Rezepte, Snacks
Kommentare 7

Obstsalat mit Nuss-Toffee

Da die Temperaturen ja jetzt doch wieder anziehen, verabschiede ich mich noch mal kurz vom Herbst und genieße die (vielleicht) letzten schönen Sommertage in diesem Jahr. Yey!

Deswegen gibt es einen leichten leckeren Obstsalat für euch. Den ersten habe ich die Tage mit Pfläumchen, Bananen und Äpfeln gemacht dazu Walnüsse und Mandeln. Schon da hatte ich überlegt die Nüsse mit Honig oder Karamell zu verfeinern, war aber einfach zu faul.

Obstsalat_Nusstoffee3

Heute aber habe ich mich nicht lumpen lassen.
Der gute Grafschafter Karamell wurde aus dem Vorratsschrank gezogen, ab in die heiße Pfanne damit und die Nüsse hinterher. Auch die feine Macadamianuss durfte diesmal in das heiße Karamell hineinspringen.

In der Zwischenzeit durften Banane, Apfel und Birne unters Messer. Einen Spritzer Zitronensaft hinzu und einmal durchgemischt. Das Beste kommt zum Schluss. Die Brombeeren! Und dann das, am besten noch warme, Nuss-Karamell mit unter die Früchte mischen. Guten Appetit!

Ich mochte Obstsalat schon immer sehr gerne, aber die Kombi mit dem warmen Nuss-Toffee ist einfach nur mega! Keine Ahnung warum ich nicht schon früher darauf gekommen bin. Ich kann mir das auch super gut mit Beeren oder auch eingearbeitet in kleine Küchlein vorstellen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

So damit verabschiede ich mich bis zum nächsten Mal!

7 Kommentare

  1. Das sieht richtig, richtig lecker aus, Nusstoffee habe ich noch nie gehört, aber es sieht sooo lecker aus 🙂
    Lg Ronja

  2. Mag Deinen Blog gerne komme öfters mal vorbei. Dein Obstsalat sieht zum Anbeissen aus und die Schalen sind ebenfalls wunderschön.
    LG
    Babsi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.