Desserts, Eis, Rezepte
Kommentare 2

Frozen Yoghurt

Überall wo man in der Bloggersphäre gerade hinschaut sprießen die Selbstmach-Eis-Ideen nur so aus dem Boden und auch ich habe mich mitziehen lassen.
Zur Abkühlung gab es bei uns am Sonntag leckeren selbstgemachten Frozen Yoghurt. Viel machen muss man allerdings nicht wirklich. Dies ist einfach ein super easy peasy „Rezept“, wobei nichts schiefgehen kann.

Frozen_Yoghurt

Zutaten:

Für den Frozen Yoghurt
4 Becher Natur-Joghurt
einen Schuss Milch
1/2 Pck. Vanillezucker

Das Topping
Blaubeeren
Weintrauben
Knuspermüsli
Honig
Natürlich könnt ihr auch alles andere zum Toppen nehmen.

Zubereitung:

1. Zuerst gebt ihr den Joghurt in ein gefrierfachgeeignetes Gefäß und rührt ihr die Milch und den Vanillezucker unter. Ein kleiner Schuss Milch reicht vollkommen, damit die Masse nicht zu flüssig wird.
2. Ich habe das Ganze dann für ca. 6 Stunden ins Gefrierfach gestellt und stündlich umgerührt, damit nicht zu große Eiskristalle enstehen. Wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt, ist halbstündlich wahrscheinlich noch besser.
3. Danach gebt euren Frozen Yoghurt in ein Schälchen und toppt diesen mit Leckereien eurer Wahl. Ich habe Blauberren, geviertelte Weintrauben, etwas Knuspermüsli und Honig genommen. Super lecker!

Wer mag kann seinen Frozen Yoghurt auch ganz ohne Milch und Vanillezucker machen. Ich habe beide Varianten ausprobiert und beides funktioniert ausgezeichnet.

Lasst es euch schmecken!

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.