Backen, Desserts, Rezepte
Kommentare 2

Himbeer Tassenkuchen

Heute habe ich mal wieder ein Rezept für euch, welches soooooo lecker ist und, wie immer, ganz fix und einfach gemacht ist! Ein delikater Himbeer Tassenkuchen.

Was ihr braucht ist jediglich eine Tasse, einen Esslöffel und eine Mikrowelle. Ja, richtig, eine Mikrowelle. Hört sich im ersten Moment komisch an, aber funktioniert wunderbar. Ich finde vor allem, dass dies auch eine gute Möglichkeit ist wenn Gäste vor der Tür stehen. Natürlich dann abgewandelt in kleinen Muffinförmchen oder ähnlichem.

Geplant oder als Last Minute Dessert habt ihr ganz schnell einen wirklich tollen Nachtisch gezaubert und glaubt mir, keiner wird vermuten, dass diese Küchlein aus der Mikrowelle kommen.

Tassenkuchen_Himbeeren

Zubereitung:

1. Die Zutaten werden einfach alle miteinander in der Tasse verrührt. Dann kommt das Ganze bei ca. 600 Watt für 3 – 4 Minuten in die Mikrowelle. Am besten immer mal wieder kontrollieren bis die Oberfläche fester und leicht „kuchenartig“ wird.
2. Mit Himbeeren und Puderzucker toppen und dann alles noch warm genießen!

Natürlich kann man auch Erdbeeren, Blaubeeren oder andere Früchte verwenden. Der Fantasie werden dabei keine Grenzen gesetzt. Also ran an die Tassen und nachmachen! Ich kann es euch nur empfehlen und vor allem kann je nach Geschmack das Grundrezept so wunderbar abgewandelt werden.

Damit wünsche ich euch ein köstliches Wochenende!

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.